Hausverkauf in Brandenburg an der Havel mit Kompetenz und Know-how

Wer seine Immobilie in Brandenburg an der Havel verkaufen möchte, steht vor einigen Herausforderungen und Komplexitäten. Zahlreiche Seen, oftmals größere Grundstücke mit Wasseranbindung oder Immobilien im innerstädtischen Bereich von Potsdam und Brandenburg an der Havel erfordern Fingerspitzengefühl und Kernkompetenz.

 

Fakt ist, dass sich der Verkaufspreis und die Veräußerungsgeschwindigkeit durch ein professionelles Angebot mit aussagekräftigem Exposé erhöhen und die richtige Zielgruppe ansprechen. 

 

Die Vorteile der Inanspruchnahme eines in Brandenburg an der Havel erfahrenen Immobilienmaklers.

 

Bereits bei der Verkehrswertermittlung spielen Branchen-Know-how, die Kenntnis der Umgebung und die infrastrukturellen Besonderheiten eine wichtige Rolle. Vor dem eigentlichen Immobilienverkauf fallen viele zeitintensive Aufgaben an. Sämtliche Unterlagen müssen beschafft und für potenzielle Käufer zur Einsicht bereitgehalten werden.

 shutterstock 288266600

Das Exposé muss mit allen wichtigen Angaben, den Kaufgründen und Besonderheiten der Liegenschaft angefertigt werden. Potenzielle Käufer wünschen eine Beratung und möchten zur Besichtigung, die ebenfalls Zeit kostet, alle Fragen zum angebotenen Objekt beantwortet bekommen.

 

Eine Verkehrswertermittlung gibt Preissicherheit und schließt aus, dass Eigentümer ihre Immobilie überbewerten oder Verluste beim Verkauf erzielen, da sie ein Haus unter seinem Realwert anbieten. Ebenso fällt die Vorab-Auswahl von Interessenten in den Aufgabenbereich eines Immobilienmaklers.

 

Damit Sie sich für einen solventen Kaufinteressenten entscheiden, erhalten Sie diesbezügliche Empfehlungen nach einer vorgenommenen Bonitätsprüfung und Prüfung der Finanzierungszusage der Käuferbank. Sämtliche Leistungen bis zur notariellen Beurkundung und der Schlüsselübergabe als Abschluss des Verkaufs werden professionell und ohne Ihren eigenen Zeitaufwand realisiert.

 

 

 

Was beim privaten Hausverkauf zu beachten ist. 

 

Jeder Eigentümer hat die Möglichkeit, seine Immobilie in Brandenburg an der Havel von Privat zu veräußern. Durch die derzeit sehr hohe Nachfrage im Kontext zum geringen Angebot erscheint es auf den ersten Blick einfach, ohne größeren Aufwand einen neuen Eigentümer zu finden und die gewünschte Verkaufssumme zu erzielen.

 

Fakt ist, dass Käufer einen über die professionelle Wertermittlung festgelegten Preis eher akzeptieren, während ein Angebotspreis ohne diesbezügliche Basis Fragen aufwirft. Damit Sie Ihre Immobilie ohne Verlust und langwierige, nervenaufreibende Preisverhandlungen verkaufen, sollten Sie rhetorisch sehr erfahren sein - oder sich auf die professionelle Veräußerung berufen.

 

Beim Verkauf in Eigenleistung müssen Sie mit einigen Kosten rechnen, die beim Verkauf durch einen Immobilienmakler in den Leistungen enthalten sind. Allein das Verkehrswertgutachten erzeugt Kosten von 1.000 Euro und mehr.

 

Weiter zahlen Sie den Energieausweis, der bereits bei der Veröffentlichung des Exposés vorhanden sein sollte. Professionelle Fotos, die Einholung von Bonitätsauskünften und der Grundbuchauszug wie die Einsicht in die Bauakte sind ebenfalls kostenpflichtig. Möchten Sie dennoch von Privat verkaufen, sollten Sie diese Dokumente keinesfalls vergessen und sich viel Zeit nehmen, um mit echten Kaufinteressenten von der ersten Besichtigung bis in die Phase der notariellen Vertragsausfertigung gehen. 

 

Tipps für das perfekte Exposé - Der erste Eindruck entscheidet!

 

Ein Exposé ist mit allen Inhalten und Bildern das Aushängeschild Ihres Angebots. Es muss Ihre Immobilie ausführlich und mit allen Details beschreiben, Ihre Worte durch Bilder dokumentieren und sämtliche Informationen zum Grundstück, zur Lage, zum Interieur und zur Objekt- sowie zur Grundstücksgröße beinhalten.

 

Die Angabe des Verkaufsgrundes ist eine Information, die zwar nicht zwingend erforderlich ist, die in vielen Fällen aber zu einer Beschleunigung des Verkaufs führt. Grundsätzlich sei zu erwähnen, dass ein gut gestaltetes, die beste Seite des Hauses zeigende und auch den Modernisierungs- oder Sanierungstaus beinhaltende Darstellung den Verkaufserfolg erhöht.Wichtig ist die korrekte Darstellung von Fakten, sowie die Beschaffung der Belege, die zum Beispiel die eingehaltenen Wartungsintervalle der Heizungsanlage und alle durchgeführten Modernisierungen beinhalten.

 

Ein professionelles Exposé verfügt über ein Deckblatt, das zum Blättern einlädt und die Neugier auf die Immobilie weckt. Daher sollte die Vorderseite mit einem Bild designt werden, dass das Haus von seiner schönsten Seite präsentiert. 

 

Da die Preisbestimmung beim Immobilienverkauf zu den wichtigsten Aspekten gehört, sollten Sie in diesem Punkt besonders aufmerksam sein. Einen adäquaten Preis in Bezug auf alle einflussnehmenden Faktoren erhalten Sie, wenn Sie sich für die Vermittlung des Objekts über einen Immobilienmakler entscheiden. In Brandenburg an der Havel haben Sie gute Chancen auf einen schnellen und zufriedenstellenden Hausverkauf.

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Immobilie selbst verkaufen - darauf sollten Sie achten!

Immobilie geerbt was tun?