Tausche Großstadtdschungel gegen ländliches Idyll!

Drucken

Objektinformationen

Wohnfläche ca.:
118,00 m²
Grundstück:
1'325,00 m²
Zimmer:
5,0
Schlafzimmer:
1
Badezimmer:
1
Wohn- / Schlafzimmer:
5
Stellplätze:
1

Verwaltungsdaten

Externe Nummer
BRB 73

Ausstattung

Kamin
Ofenheizung
Elektrobefeuerung
Gartennutzung
Kabel / Sat / TV Empfang
Keller

Zustand

Baujahr:
1920

Energiepass

Primärenergieträger:
ELEKTRO

Verwaltung

verfügbar ab
Sofort

Objektbeschreibung

Was sollen wir Ihnen erzählen, was Sie auf den Fotos nicht selbst schon sehen. Viel Platz zum Wohnen mit weiten Räumen samt großen Fenstern, die viel Licht herein lassen. Hohe Decken, altbautypisch eben. Im Erdgeschoß befindet sich die etwa 12 Quadratmeter große Küche. Vom großen Wohnzimmer aus erreicht man zwei weitere etwa 15 Quadratmeter große Räume. Das Bad mit Tageslicht, und Dusche schließt die Etage ab. Eine Etage höher befinden sich drei Räume mit elf bis 15 Quadratmetern. Zusätzlich finden sich zwei Bodenkammern hier im Obergeschoss.

Wir werden Ihnen auch nicht verschweigen, dass dieses Haus die eine oder andere handwerkliche Arbeit erfordert: Die Fenster sollten erneuert werden, die Heizung ebenso, Bad und die Küche brauchen einen neuen optischen Auftritt, und auch die Böden und Wände benötigen die liebevolle Aufmerksamkeit eines Profis. Vom etwa 5 Kilometer entfernten Bahnhof in Wusterwitz fährt der Regionalexpress RE1 nach Potsdam, Berlin und auch in Richtung Magdeburg.

Der Garten ist groß und weit: Er braucht zugegebenermaßen etwas Liebe, dafür bietet er Raum für kreative Ideen. Und mit dem berühmten grünen Daumen, etwas Arbeit und ein wenig Geschick wird er Ihnen und Ihrer Familie bald sehr viel Freude schenken.

Die östliche Grundstückgrenze bildet die zirka 200 Quadratmeter große Restscheune. Mit einem neuen Dach ist sie Ihre neue Partylocation oder Hobbywerkstatt. Die Selbstversorger unter Ihnen wird es freuen, das in unmittelbarer Grundstücknähe 600 Quadratmeter bester Ackerboden auf die Bewirtschaftung warten.

Wir laden Sie mit Ihren Kindern ein, das Reihenendhaus kennenzulernen und sich mit uns gern die ersten Gedanken für eine individuelle Wohngestaltung zu machen. Rufen Sie an: Tel. 03381.28 22 472.

Lage

Die Gemeinde Rosenau liegt im Landkreises Potsdam-Mittelmark an der Grenze zu Sachsen-Anhalt und etwa 10 Kilometer südwestlich von Brandenburg an der Havel. Berlin liegt etwa 50 Kilometer östlich.

Rosenau gliedert sich in die vier Ortsteile Viesen, Warchau, Rogäsen und Zitz auf. Rosenau gehört zum Amt Wusterwitz. Hier leben ca. 1000 Einwohner

Ausstattung

Kamin, Keller, Garage

sonstige Angaben

Dieses Exposé wurde für Sie nach bestem Wissen erstellt. Grundlage der vorstehenden Angaben sind Informationen und/oder Unterlagen, die uns seitens des Eigentümers oder Dritter zur Verfügung gestellt wurden. Auf Wunsch übersenden wir Ihnen weitere Unterlagen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir keine Gewähr.

Hinweis zum Geldwäschegesetz:
Als Immobilienmaklerunternehmen ist die STYN Immobilien GmbH nach § 2 Abs. 1 Nr. 14 und § 11 Abs. 1, 2 Geldwäschegesetz (GwG) verpflichtet, die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen, sobald ein ernsthaftes Interesse am Kauf einer Immobilie besteht. Daher ist es erforderlich, dass wir nach § 11 Abs. 4 Geldwäschegesetz (GwG) die Angaben Ihres Personalausweises bzw. Reisepasses festhalten (bei natürlichen Personen). Bei juristischen Personen benötigen wir eine Kopie des Handelsregisterauszugs, aus dem ersichtlich ist, wer der wirtschaftlich Berechtigte ist. Wir sind dazu verpflichtet, die Unterlagen fünf Jahre aufzubewahren. Als Vertragspartner haben Sie eine Mitwirkungspflicht nach § 11 Abs. 6 GwG.

Der Maklervertrag mit uns und/oder unseren Beauftragten kommt durch die schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposés und seiner Bedingungen zustande. Die Käufercourtage in Höhe von 2,38 % auf den Kaufpreis einschließlich gesetzlicher Mehrwertsteuer ist bei notariellem Vertragsschluss verdient und fällig. Eine gleichlautende Vereinbarung in Form eines provisionspflichtigen Maklervertrages haben wir mit dem Verkäufer in gleicher Höhe abgeschlossen. Die Höhe der Bruttocourtage unterliegt einer Anpassung bei Steuersatzänderung. Wir und ggf. unsere Beauftragten erhalten einen unmittelbaren Zahlungsanspruch gegenüber dem Käufer (Vertrag zugunsten Dritter, § 328 BGB). Grunderwerbssteuer, Notar- und Gerichtskosten trägt der Käufer.

Die Erstellung eines Energieausweises ist beauftragt und wird zur Besichtigung bzw. notariellen Beurkundung vorgelegt.